• ♡ 20% Rabatt auf ASA & räder Design ♡
  • ♡ Porzellantrends 2022 entdecken ♡
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

smeg Bratpfanne "50's Retro Style" - Ø 24cm (Rot)

  • Aus kaltgeschmiedetem Aluminium
  • Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung
  • Für alle Kochflächen (auch Induktion) geeignet
  • Für den Backofen geeignet
  • Made in Italy!
  • smeg Pfanne in Rot, 24 cm
118,99 € UVP 129,00 € (7,76% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

Funktionalität + Design = smeg Bratpfanne "50's Retro Style" in Rot, 24 cm! Wunder des... mehr

Funktionalität + Design = smeg Bratpfanne "50's Retro Style" in Rot, 24 cm!

Wunder des Kochens: Die smeg Pfanne ist kurvenreich gestaltet. Die raffinierten Edelstahlgriffe erinnern an den gerillten Stil des FAB-Kühlschranktürgriffs. Wie anderes smeg Kochgeschirr wird die rote Bratpfanne (24 cm) aus kaltgeschmiedetem Aluminium mit einer Antihaftbeschichtung produziert. Sie ist dank der patentierten Basis mit vielen Kochfeldern kompatibel - auch mit Induktion. Durch die Verwendung von Edelstahlgriffen kann sie auch im Ofen verwendet werden.

  • Langer, handlicher Griff
  • ø 24 cm
  • Ohne Schwermetall & Nickel
  • Ofenfest bis 250 °C
  • Design: 50's Style von smeg
  • Mit Antihaftbeschichtung

Die smeg-Cookware-Line vervollständigt Deine Küche

Die Küche ist das Herzstück eines jeden Haushalts. Folglich ist es wichtig, in einem harmonischen und funktionalen Bereich kochen zu können, um eine angenehme und warme Atmosphäre zu schaffen, wenn Essen Teil des Tages ist. smeg hat diesen italienischen Geist immer vertreten und gezeigt, indem die Marke Küchengeräte entworfen hat, die die wahre Essenz von „Made in Italy“ zum Ausdruck bringen:

  • Kreativität
  • Eleganz
  • Ästhetik
  • Technologische Innovation

Diese 24 cm-Bratpfanne in Rot von smeg achtet auf Design und Qualität. Die Kochgeschirr-Serie "50's Retro Style" wurde zusammen mit Matteo Bazzicalupo und Raffaella Mangiarotti von deepdesign® entwickelt. Sie vereint ästhetische und funktionale Elemente.

Produktion

Die smeg Pfanne besteht aus kaltgeschmiedetem Aluminium auf Stahlbasis, das für das Induktionskochen geeignet ist.

Der Schmiedevorgang ermöglicht es, die Dicke des Bodens zu erhalten und so ein gleichmäßiges Garen in den empfindlicheren Bereichen, wie z. B. am Rand, zu gewährleisten, die anfällig für Beulen sind.

In diesen Bereichen erreicht die Dicke 4,5 mm. Darüber hinaus kann dank des Kaltschmiedeverfahrens die Dicke in den Bereichen reduziert werden, in denen dies nicht unbedingt erforderlich ist. Dies bedeutet, dass das Endprodukt niemals schwerer ist als es sein muss.

Körper

Das Aluminium gewährleistet eine optimale Wärmeleitfähigkeit. Die Wärme wird bei dieser Pfanne gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt. So bilden sich keine besonders heißen Stellen, an denen Lebensmittel verbrennen könnten.

Glasur

Dank der Innenbeschichtung musst du weniger Öle und Fette verwenden - und kannst gesünder kochen. Die rote Bratpfanne ist besonders widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen und daher geeignet für alle Kochmethoden. Dank ihrer hohen Abriebfestigkeit und Porositätsabwesenheit ist sie außergewöhnlich leicht zu reinigen.

Unterseite

Die spezielle patentierte Formgebung garantiert eine gleichmäßige Wärmeverteilung und eine hervorragende Haftung der Stahlbasis am Aluminiumkörper.

Griffe

Der Einzelgriff aus Edelstahl ist strapazierfähig, langlebig und mit hohen Temperaturen kompatibel. Daher kannst du die Bratpfanne von smeg im Ofen verwenden (im Gegensatz zu Pfannen mit Griffen aus Silikon, Kunststoff oder Bakelit). Der Griff ist auf den Körper genietet. Schlitze sorgen für eine optimale Wasserableitung beim Waschen.

Schon gewusst?
Während der Renaissance (14.-16. Jahrhundert) begann die Produktion der ersten Kupfertöpfe und -pfannen. Der häufigste Typ war der Kessel mit einem dicken, abgerundeten Boden und einem schwenkbaren Griff, damit er über den Herd gehängt werden konnte. Der Herd stellte den typischen offenen Feuerkochbereich mit Dunstabzugshaube und Kamin dar (der Vorgänger des moderneren Kamins), der bis Mitte des 19. Jahrhunderts in den Häusern der Bauern und der reicheren Klassen verwendet werden sollte. Die Küchen der Adelshaushalte wurden bald mit neuen Funktionen für immer raffiniertere Zubereitungen ausgestattet, von der Bratpfanne für Fleisch bis zum Wasserkocher zum Kochen von Gemüse. Es entwickelten sich sogar Deckel: von einfachen flachen Scheiben aus Eisen oder Kupfer (die noch in den Küchen des 18. Jahrhunderts verwendet wurden) bis zu der konvexen Form, die so gestaltet war, dass sie genau auf den Töpfen und Pfannen saß, die im 19. Jahrhundert erschienen. Die industrielle Revolution in vollem Gange, die Blechherstellung wurde perfektioniert und Aluminium, das jüngste aller Industriemetalle, entdeckt. Aluminiumraffinierungsverfahren blieben jedoch einige Zeit sehr unwirtschaftlich, was dazu beitrug, dass es ein sehr exklusives Produkt wurde. Objekte aus Aluminium wurden als Statussymbol angesehen. In dieser Zeit rühmten sich berühmte Persönlichkeiten wie Napoleon III., Geschirr aus diesem kostbaren Material herstellen zu lassen. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde die großtechnische und kostengünstige industrielle Produktion dieses Metalls eingeführt. Kurz darauf würde es eine führende Rolle in der Küche einnehmen und in der Zwischenkriegszeit einen echten Boom erleben.

  • 2567000523
  • 46,3 cm x 25,4 x 8,4 cm
  • 50' s Retro Style
  • Kaltgeschmiedetes Aluminium | Edelstahl
  • Spülmaschinengeeignet | Ofenfest bis 250 °C
  • H/W 2021
  • Rot
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "smeg Bratpfanne "50's Retro Style" - Ø 24cm (Rot)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Wenn Sie sich Anmelden könnten Sie einen Gutschein für ihre Bewertung erhalten
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen