„…wie viel Zauber liegt in diesem Wort?“ – so beginnt die Geschichte des kleinen Mogli im Film-Klassiker „Das Dschungelbuch“ – und gemeint ist das Wort „Dschungel“. Doch auch „Zuhause“ ist ein Begriff, der für viele – egal ob Groß oder Klein und egal ob Ordnung oder Dschungel – einen ganz besonderen Zauber in sich trägt. Denn es ist vielleicht der Ort einer glücklichen Kindheit und später der Ort, der uns selbst gehört und den wir gestalten. Hier bestimmen wir uns selbst, hier sind wir geborgen, versorgt, mit den Menschen zusammen, mit denen wir uns zu Hause fühlen. Doch auch besondere Möbel und Gegenstände steigern das Wohlgefühl. Das wissen wir und ganz besonders eine von uns: Angela Schelling, die Inhaberin von Nostalgie im Kinderzimmer. Interessiert es Sie, wie es bei ihr zu Hause aussieht, wie sie wohnt? Jetzt haben sie Gelegenheit – am 13. Februar erscheint die neue „Wohnen & Garten“ und darin gewährt uns Angela Schelling einen Blick hinter ihre Haustür, hinein in ihr Heim.
cos