Man blättert und gelangt von Seite zu Seite in eine andere Welt - doch immer ist man Zuhause. Beim Durchsehen von Wohn- und Einrichtungsbüchern fällt mir immer wieder auf, dass nicht allein die schön in Szene gesetzten Kleinode, Möbel und Accessoires das schöne Bild ergeben; das eigentliche bzw. viel Flair geht von den Räumen aus, in denen die Fotos gemacht werden. Sicher wäre es widersprüchlich ein Schöner-Wohnen-Buch in einer Hochhausplattenbauwohnung aufzunehmen, dennoch wäre das einmal eine Herausforderung. Unabhängig davon ist das Buch "Unser Nest" ein hohes Lied auf das Familienleben und den Rückzug in die eigenen vier Wände. Meisterhafte Fotografien wechseln mit Texten, Tipps und Interviews zum Thema Einrichten mit Kindern - so lüften z.B. Smudo von den Fantastischen Vier und Alexa von Henning Lange einige ihrer Familiengeheimnisse. "Unser Nest" ist ein Einrichtungsbuch für die ganze Familie; es inspiriert, den eigenen Stil zu finden, Räume optimal zu nutzen, keinen Aufwand für Dekoration zu scheuen und Zeit für sich selbst zu finden.
Die Autorin Sarah Menz ist Innenarchitektin und seit vielen Jahren als Journalistin für verschiedene Medien im Bereich Living tätig. Derzeit verantwortet sie das Ressort "Dekoration und Gastlichkeit" bei "LIVING at HOME". Sarah Menz hat zwei Kinder und lebt in Hamburg.
cos

Callwey Verlag, farbige Fotos, 176Seiten, 24,95 Euro