Der Sommer ist da: die perfekte Zeit die Liebste oder den Liebsten für ein romantisches Dinner unter dem Sternenhimmel zu "entführen".
Und während man da so auf der kuscheligen Picknickdecke sitzt und bei einem Gläschen Wein in den Himmel schaut, folgt unweigerlich die Frage: "Was denkst du gerade, Schatz?".

Für alle diejenigen unter Ihnen, die denken: "Immer wenn ich in die Setrne blicke, fühle ich mich mit der gesamten Menschheit verbunden und mit mir selbst im Reinen..." - herzlichen Glückwunsch, Sie brauchen nicht weiterzulesen.

Für alle, die denken: "Haben ich eigentlich den Herd ausgemacht?..." oder: "Bekomme ich von diesem Rotwein blaue Zähne?..." ist hier eine kleine Anleitung zum "Romatisch-Sein":

-Blicken Sie in den Sternenhimmel und seufzen Sie leicht verträumt.
-Anschließend schauen Sie Ihrem Liebsten/ Ihrer Liebsten in die Augen.
-"Der Sommerhimmel ist gerade voll wilder Tiere:  Über uns siehst du den Großen Bären und gleich links darunter ist der Löwe. Rechts daneben kann man das Sternbild des Stiers erkennen - aber keine Angst. Solange wir zusammen sind können sie dir nichts tun"

Wir wünschen Ihnen viele romatische Sommernächte!