Teller, Becher, Schüsseln, Küchenkram, Spielzeuge, Accessoires und Farben, Farben, Farben; knallig, bunt, und mutig durcheinander gemischt - das ist Rice. Doch wer steht eigentlich hinter all den unverwechselbar ausdrucksstarken Produkten? Hier eine kleine Geschichte dazu: Die Firma Rice wurde 1998 von Charlotte Hedemann Gueniau und ihrem Ehemann gegründet. Inspiriert von vielen weiten Reisen, begabt mit einem ausgeprägten Gespür für Formen und Farben und sich ihrer sozialen Verantwortung bewußt, schufen sie in über 10 Jahren die Marke "Rice". Rice hat ein großes Herz und einen hohen ethisch-sozialen Anspruch. Als Auszeichnung für ihre karitativen Projekte überall auf der Welt, wurde ihnen als erster dänischen Firma das SA8000 Zertifikat zuerkannt. Das Zertifikat bescheinigt, dass die Produktionsbedingungen bezüglich Sozialstandards geprüft wurden und dem internationalen Standard für sozial verantwortungsbewusstes und ethisch korrektes Verhalten - dem "Social Accountability 8000" entsprechen.
Dies gibt den Kunden die Sicherheit, dass bei der Herkunft der Produkte die Menschenrechte gewahrt werden. Und so schmeckt die Limonade aus einem pinkfarbenen Melaminbecher doch tausendmal besser, oder etwa nicht?
cos