Mikado, Mensch ärgere dich nicht, 4 gewinnt und Uno erinnert uns alle an das Eine: Frühere Spieleabende mit der Familie. Ich persönlich bin ja ein totales Spielkind und lade gerne abends Freunde ein und wir packen unsere Lieblingsspiele aus. Unser #niksgutervorsatz im Februar lautet:

Ein altes Spiel spielen.

Spielen macht gute Laune, weckt das Kind in uns und ja, es stärkt sogar Freundschaften und Beziehungen. Natürlich kann auch der ein oder andere Streit um den Gewinn ausbrechen, doch dieser wird meißt mit lautem Gelächter und einem festen Händedruck geschlichtet. Wir fordern Sie auf: Durchsuchen Sie die Tiefen Ihrer Schränke, breiten das Spielbrett aus und Würfeln um den Sieg. Und ncht vergessen: Gewinnen ist nicht alles. (Ja ich weiß, ich hasse diesesn Satz auch, doch nehmen Sie den Sieg nicht allzu ernst ;))

P.S.: Für alle, die unsere Aktion noch nicht kennen: Mitmachen ist ganz einfach: Sie erfüllen die Monatsaufgabe und erzählen uns davon, indem Sie diesen Blogeintrag kommentieren, den Facebookpost kommentieren, auf unsere Facebookpinnwand posten, ein Foto auf Instagram posten mit dem Hashtag #niksgutervorsatz, oder uns eine Mail an social@nostalgieimkinderzimmer.de schreiben. Gerne können Sie auch die Umsetzung auf Ihrem eigenen Blog schreiben und uns den Link dazu schicken. Wir freuen uns auch immer über Fotos und Videos.