Nun ist das Jahr schon fast wieder vergangen und das ist der letzte #niksgutervorsatz für den Dezember 2014. Lassen wir das Jahr doch noch einmal Revue passieren und erinnern uns an alle schönen Dinge, die passiert sind, neue Freunde, die wir kennengelernt haben, oder Freuden, die uns bereitet wurden.

Beim Wort "Freude" sind wir schon beim richtigen Thema. Unser Vorsatz im Dezember lautet:

"Jeden Tag eine kleine Freude machen."

Das Fest der Liebe steht vor der Tür, und um sich darauf vorzubereiten, ist unser Vorsatz in der Adventszeit jeden Tag jemandem eine kleine Freude zu bereiten. Ob das nun die nette Nachbarin ist, welcher man hilft die schweren Einkaufstüten in die Wohnung zu tragen, oder einem Fremden den Handschuh aufhebt, wenn er ihn in den Schnee fallen lässt, spielt dabei keine Rolle. Jeden Tag jemanden ein Lächeln ins Gesicht zaubern macht nämlich selbst glücklich, man sagt ja nicht umsonst: "Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück." Somit schaffen Sie sich diesen Dezember einen eigenen kleinen Adventskalender der Freude.

Apropos Adventskalender: Ab heute gibt es hier auf dem Blog wieder den NIK-Adventskalender, der jeden Tag mit kleinen und großen Überraschungen und Gewinnspielen gefüllt ist. So hoffen auch wir Ihnen jeden Tag ein Lächeln aufs Gesicht zaubern zu können. Viel Freude beim Mitmachen!

P.S.: Für alle, die unsere Aktion noch nicht kennen: Mitmachen ist ganz einfach: Sie erfüllen die Monatsaufgabe und erzählen uns davon, indem Sie diesen Blogeintrag kommentieren, den Facebookpost kommentieren, auf unsere Facebookpinnwand posten oder uns eine Mail an social@nostalgieimkinderzimmer.de schreiben. Gerne können Sie auch die Umsetzung auf Ihrem eigenen Blog schreiben und uns den Link dazu schicken. Wir freuen uns auch immer über Fotos und Videos.