Wow, das Jahr verging wie im Fluge und nun steht Weihnachten schon wieder vor der Tür! Damit mein Kopf eine Woche vor dem 24. nicht anfängt zu rauchen, weil ich zu spät mit den Geschenken dran bin, habe ich mir im Vorhinein schon ein paar Gedanken gemacht:

1. So, kommen wir erstmal zu meinem Freund: Er kocht gerne und auch sehr gut! Und ein richtiger Chefkoch braucht natürlich viele große Messer, deshalb gibt es dieses Jahr von mir den coolen Messerblock aus Bambus. Und weil er nicht nur ein großer Koch, sondern auch ein großer Tollpatsch ist, gibt es die Pflaster gleich mit dazu!

2. Für die tollste Mami: Dieses Jahr sind meine Schwester und ich beide ausgezogen, deshalb bekommt unsere Mama von uns zu Weihnachten ein cooles Bild von uns beiden auf Leinwand, außerdem soll sie auch weiterhin wissen: Home is where your mom is <3.

3. Für meine Lieblingsschwester: Nachdem meine Schwester mit ihrem Freund zusammengezogen ist, bin ich nun dafür zuständig ihr supermädchenhafte Sachen für die Wohnung zu schenken. So kann sie diese ihrem Freund ganz einfach unterjubeln. Sie bekommt einen Quilt und ein Kissen in ROSA!

4. Für meine beste Freundin: Sie heiratet nächstes Jahr, deshalb habe ich für sie eine lustige Spardose ausgewählt, in welcher sie zum Beispiel Geld für Ihre Brautschuhe sparen kann.

5. Für das kleine / große Patenkind: Die Kleine ist dieses Jahr stolze große Schwester geworden, das bedeutet allerdings auch, dass sie ab nun auch vieles teilen muss. Sie bekommt eine eigene Schüssel und einen Becher mit Ihrem Namen von mir, da sieht jeder gleich, dass es nur IHRES ist!