Sie verlängert die Tage, bringt Licht +++ Wärme lullt uns ein +++ wir frieren nicht +++ die Vitamin D-Speicher werden gefüllt und unsere Knochen gut mit Calcium versorgt +++ die Stimmung hellt sich auf +++ positive Energie sammelt sich in uns +++ kleine Räume werden groß, wir verbringen mehr Zeit im Freien +++ eingerostete Bekanntschaften werden geölt, man sitzt im Biergarten unter alten Kastanienbäumen oder  grillt und plaudert über Gott und die Welt - Hauptsache die Runde ist groß +++ an heißen Tagen arbeiten wir weniger, die Sonne hemmt rücksichtslosen, unangemessenen Fleiß +++ Hitze entspannt +++ die Muskeln lockern sich +++ kein Gelenk schmerzt +++ man ist nicht müde +++ Sport geht wieder draußen +++ wir essen weniger und gesünder, halten unsere Strand-Figur +++ die Last der schweren Wollklamotten fällt von uns ab +++ wir laufen barfuss und spüren den Boden unter den Füßen +++ die Geräusche des Sommers beruhigen uns mit ihrer Eintönigkeit, da wäre das gleichmäßige Rauschen der Rasenmäher, das entfernte Summen der Flugzeuge am Himmel, das Stimmengewirr im Freibad und das Meeresplätschern +++ alte Holzböden erwärmen sich und verbreiten den Duft von frischem Brot +++ erblühte Blumen und Bäume wecken unsere Sinne +++ die Wäsche trocknet schneller +++ die Hecke am Gartenzaun ist endlich hoch genug +++ Seen heißen jetzt Badeseen +++ wir bräunen und sehen frischer aus +++ die Sommermode kann rausgekramt werden, bevor die Herbstmode in den Läden hängt +++ wir freuen uns wieder auf den Winter +++ Und warum tut Ihnen die Sonne gut? Schreiben Sie uns…!
cos