Latte Cup 3er-Sets für 29,99€
  • instagram
  • facebook
  • kontakt
  • Verlängertes Weihnachtsrückgaberecht bis 15.01.2017
    Trusted Shop Garantie Sicher Einkaufen EHI Siegel
    Warenkorb 0,00 € 0

    NIK’s Material-Lexikon

    NIKs Material-Lexikon



    Baumwolle, Glas, Porzellan & Papier: Es gibt Materialien, die wir alle kennen. Dann wiederum gibt es Materialien oder Begrifflichkeiten, die uns nicht auf Anhieb etwas sagen. Genau hierfür ist unser Lexikon da. Nach und nach werden wir es ausbauen und hoffentlich ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Einen besonderen Dank möchten wir Wikipedia aussprechen. Die freie Enzyklopädie  ist immer der richtige „Ort“, um Infos & Wissen zu sammeln und zu dazuzulernen. Davon sind wir so begeistert, dass wir jetzt auch damit starten Wissen zu teilen ♥ Viel Spaß beim Lesen, Lernen und Entdecken!

     

     

    Kokosfasern

    (auch Coir genannt) sind die Fasern, die man aus unreifen Früchten der Kokosnussumhüllung gewinnt. Die Fasern bestehen fast 50/50 aus Lignin und Zellulose. Daher sind sie super dehnbar, stabil und langlebig. Obendrein sind sie unempfindlich gegen Pilz- und Bakterienbefall und auch Feuchtigkeit macht ihnen nicht wirklich was aus, was dazu geführt hat, dass Kokosfasern vor allem als Fußmatten unschlagbar sind.

     

     

    Polypropylen (PP)

    ist nach Polyethylen (PE) der wichtigste Kunststoff. Seine Eigenschaften: sehr hart, fest, mechanisch belastbar und sehr stabil, daher wird es mittlerweile weltweit und in vielen Branchen verwendet (Bauwesen/Automobilindustrie/Elektrogeräte/Design)

     

    Schilfrohr

    (aus der Bambus-Familie) wird mittlerweile maschinell geerntet und zwar erst nach dem Absterben und Austrocknen der Pflanze. Dadurch lassen sich größere Bodenschäden vermeiden. Wenn Schilf (also auch die Möbel) irgendwann entsorgt werden, fällt kein naturfremder Abfall an.

     

    Rattan

    ist ein Produkt aus dem Stamm der Rattanpalme. Rattan kann über 100 Meter lang werden und ist ein extrem schnell wachsender Rohstoff. Das Material wird feucht oder unter Dampf biegsam und weich, so dass es auch geflochten werden kann. Möbel & Körbe zählen zu den bekanntesten Verwendungsarten. Um das Material länger geschmeidig zu halten, empfehlen die Experten ab und an das Möbel mit einem feuchten Tuch mit etwas Sattelseife zu behandeln. Aber nicht zu oft und zu viel Wasser, da das Material sonst verstocken kann, die Folge Brüche/Risse.

     

    Melamin

    ist eine farblose Substanz und der Ausgangsstoff für die Herstellung von Melaminharz. Als Geschirr verarbeitet, ist es vor allem durch seine stabilen Eigenschaften bekannt und beliebt und das „Kinder- oder Picknickgeschirr“ schlechthin. Es gibt immer wieder Diskussionen darüber, ob Melamin (vor allem bei Geschirr) unbedenklich verwendet werden kann. Untersuchungen des Bundesinstituts für Risikobewertung zeigten, dass Kochgeschirr und Kochgeräte aus Melamin nicht auf 100 °C erhitzt werden dürfen, da sonst relevante Mengen an Melamin und Formaldehyd freigesetzt werden können. Bis zu einer Temperatur von 70°C bestehen aus gesundheitlicher Sicht keine Bedenken.

     

    Bambus

    ist die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt. Bereits nach 3-5 Jahren kann sie geerntet werden. Das rasche Wachstum hat eine minimale Auswirkung auf die Umwelt und gilt daher als tolle Möglichkeit die Ökologie nachhaltig zu schonen. Möbel, aber auch Geschirr wird mittlerweile aus dem natürlichen Material hergestellt. Das Material ist 100% biologisch abbaubar. Besonders begeistert sind wir von dem Hersteller Zuperzozial, der bei der Gewinnung, Verarbeitung und Produktion großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Die Produkte sind frei von Kinderarbeit!

     

    Wachstuch

    ist ein wasserdichtes Gewebe aus Baumwolle (manchmal auch Flachs oder Jute), das mit Ölfarbe überzogen wird und früher durch seine wasserabweisende Wirkung bei der Seefahrt zur Verpackung verwendet wurde. Wachstuch kann herrlich bunt und mit Mustern bedruckt werden (damasziert), wird oft meterweise angeboten und gerne genutzt, um aus dem Stoff eigene Ideen (Waschbeutel/Tischdecken/Taschen) zu kreieren. Es lässt sich zwar nicht leicht, aber gut nähen und nach einigen Übungsstunden zeigen sich oft schöne Ergebnisse. Gerade auch als Tischdecke praktisch und gerne gesehen, da Flecken super einfach abgewischt werden können und Feuchtigkeit (auch Regen) nicht schaden und schön abperlen. Vorsicht ist geboten bei Curry und roter Sauce. Wenn die Flecken nicht direkt abgewischt werden, kann es zu Verfärbungen kommen.

     

    Hanf

    ist eine Naturfaser, die aus Stängeln der Hanfpflanze (Cannabis Sativa) gewonnen wird. Hanf ist ein schnell wachsender Rohstoff, der aufgrund seiner hohen Qualität gerne in der Textilindustrie verwendet wird. Sehr widerstandsfähig und reißfest, schützt Hanf als Kleidung die Haut vor UV-Strahlen und zeichnet sich durch Langlebigkeit aus. Ein wenig schwerer als Baumwolle, aber super angenehm zur Haut. Die hervorragende Ökobilanz kommt hinzu, da Hanf mit wenig Wasser auskommt und beim Anbau keinerlei Pestizide benötigt.

     

    Renforcé

    ist eine Webart für Baumwollstoffe in Leinwandbindung. Das glatte, mittelfeine und doch sehr strapazierfähige Gewebe besitzt durch den Baumwollgehalt hohe Feuchtigkeitsaufnahme und wirkt temperaturausgleichend. Die Struktur der Oberfläche ist zum Bedrucken besonders gut geeignet und bewahrt die Farben lange intensiv.

     

    Seersucker

    Seersucker ist ein Gewebe aus Baumwolle. Glatte und geraffte Stoffstreifen zeichnen den Stoff aus. Vor allem bei Bettwäschen gerne verwendet.

     

    Perkal

    Perkal ist ein leichter, in Leinwandbindung gewebter Baumwollstoff. Der Stoff ist besonders feinfädig und dicht gewebt. Perkal ist daher eine besonders gute Basis für Drucke und Dekore. Gerne für Bettwäschen verwendet.

     

    Gummi

    Gummi, ursprünglich Kautschuk, bezeichnet Pflanzensäfte, die sich beim Eintrocknen zu einem festen, plastisch-elastischen Stoff verhärten. Enthalten ist ein wasserlöslicher Anteil sowie Gummiharze, uns bekannt als Latex. Durch seine elastischen und relativ strapazierfähigen Eigenschaften ist Gummi ist heutzutage ein vielseitiger und sehr oft verwendeter Werkstoff.
      Loading...

    Kundenbewertungen von Trusted Shops für Nostalgie im Kinderzimmer:

    Nostalgie im Kinderzimmer
    4.91 / 5.00 bei 1398 Bewertungen.